Der Contentbär SEO Contest 2021

Es ist kein Geheimnis, dass SEO und Content Hand in Hand gehen.

Schließlich kann Ihr Inhalt ohne SEO irgendwo auf Seite 50 der Suchergebnisse verloren gehen, und wir alle wissen, dass der Traffic auf diesen Seiten weniger als zufriedenstellend ist. Deshalb ist eine gute Beziehung zwischen SEO und großartigen Inhalten des Contentbärs unerlässlich! Hier sind 10 Tipps, wie Sie SEO-Inhalte schreiben, damit Ihre Inhalte weitergehen und gleichzeitig Ihre SEO-Bemühungen für den Contentbär Contest verbessern.

Achtung: Wöchentliche Contentbär Updates nicht verpassen!

Tipps zum Schreiben von SEO-Inhalten, damit Ihr Content weitergeht

  1. Schreiben Sie zuerst für Ihr Publikum

Dieser SEO-Schreibtipp ist nicht ohne Grund die Nummer eins. Es scheint so einfach zu sein, und doch erstellen so viele Unternehmen Inhalte aus den falschen Gründen. Schreiben Sie Inhalte, die die Interessen Ihres Zielmarktes ansprechen oder deren Fragen beantworten. Nicht alle Beiträge müssen sich um Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung drehen, aber sie sollten alle einen Bezug zur Branche haben. Behaupten Sie sich und Ihr Unternehmen als Experte in Ihrer Branche, indem Sie SEO-freundliche Inhalte schreiben, die interessant und informativ sind, und machen Sie es besser als Ihre Konkurrenz.

  1. SEO Contest 2021: Behalten Sie alles unter demselben Dach

Holen Sie sich die Anerkennung und den Traffic, den Ihre Website verdient, indem Sie Ihre Originalinhalte unter Ihrem eigenen Domainnamen halten. Das bedeutet, wenn Sie einen Blog haben, entscheiden Sie sich gegen ein Hosting bei WordPress oder Blogger und hosten Sie den Blog in einem Unterordner auf Ihrer eigenen Domain. Wann immer Sie die Möglichkeit haben, andere Formen von Originalinhalten wie Videos, Infografiken oder Whitepapers zu präsentieren, stellen Sie sicher, dass Sie diese auch auf Ihrer Website einbetten und von dort aus teilen. Erfahre mehr über den SEO Contest 2021 – Contentbär

  1. Machen Sie Überschriften, die es in sich haben – Beispielsweise Contentbär Contest

Sie haben eine sehr kurze Textmenge, um einen großen Eindruck zu hinterlassen. Unterschätzen Sie also nicht die Macht einer effektiven Überschrift! Schreiben Sie Überschriften, die klar und interessant sind und reichhaltige Schlüsselwörter verwenden. Zusätzlich zu einer großartigen Überschrift sollten Sie auch sicherstellen, dass Ihre Meta-Beschreibungen interessant sind und das Thema Ihres Artikels näher erläutern. Denken Sie daran, dass Ihr Titel und Ihre Meta-Beschreibung in den Suchergebnissen auftauchen, also machen Sie sie wichtig!

  1. Verwenden Sie schlüsselwortreiche Phrasen wie Contentbär

Verwenden Sie relevante, schlüsselwortreiche Phrasen in Ihren Überschriften sowie im gesamten Inhalt, um sowohl Ihre Leser als auch die Suchmaschinen wissen zu lassen, worum es in Ihrem Beitrag geht. Aber Vorsicht: Zu viele Schlüsselwörter schrecken nicht nur Ihre Leser ab, sondern können auch zu Abstrafungen durch die Suchmaschinen führen, weil sie zu viele Schlüsselwörter enthalten. Verwenden Sie Schlüsselwörter mit Bedacht und sparsam, und halten Sie sich an ein natürliches Gefühl. Zusätzlich zur Verwendung von Schlüsselwörtern im Hauptteil Ihres Beitrags sollten Sie Blog-Tags verwenden, indem Sie einige relevante Schlüsselwörter für jeden Beitrag markieren; die meisten allgemeinen Blogs haben bereits Tagging-Funktionen eingebaut.

  1. Strukturieren Sie Ihre Beiträge

Der Inhalt Ihres Beitrags kann großartig sein, aber in einem unorganisierten, ineffizienten Format kann er leicht verloren gehen. Wenn Sie Ihren Inhalt in kleinere Absätze mit Überschriften unterteilen, wird der Inhalt leicht lesbar und Ihre Leser bleiben bei der Sache. Für die Suchmaschinen ist die Organisation im Backend ebenfalls wichtig. Die Verwendung der richtigen Tag-Hierarchie bei der Kennzeichnung von Überschriften (H1 für Titel, H2 für Untertitel) ist wichtig, um einen gut strukturierten Artikel zu erhalten.

  1. Bilder einbinden

Bringen Sie Ihre Beiträge mit Bildern zum Strahlen! Menschen sind visuell. Das Hinzufügen eines Bildes zu Ihrem Blogbeitrag kann einen großen Eindruck hinterlassen. Haben Sie ein Pinterest-Konto? Zusätzlich zum Bewerben Ihrer Blogs über Ihre anderen Social-Media-Kanäle können Beiträge mit Bildern auch angeheftet werden, was einen weiteren Weg für Besucher auf Ihre Website darstellt.

Contentbär
https://www.andreschaeferseo.de/contentbaer/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s